Vorbereitung & Briefing der Teilnehmer

Von der Projektleiterin Andrea Gaunersdorfer werden die Teilnehmer befragt ...

Befragung

Als 1. Schritt zu dieser Studie werden die Teilnehmer einzeln und unabhängig befragt. Dazu müssen wir eiinen 3-teiligen Fragebogen ausfüllen.

Teil 1 fragt persönliche Beschreibungen und Einschätzungen  ab.

Im 2. Teil werden  allgemeine Verhaltensfragen in Streß-Situationen gestellt.

Der 3. Teil   bezieht sich auf die anderen Expeditionsteilnehmer.
Hier wird die persönliche Sichtweise im Bezug auf bekannte Verhaltensformen, zu erwartende Reaktionen in Ausnahmesituationen und Streß-Verhalten, befragt.

Diese Fragebögen werden kurz vor der Abfahrt von allen Teilnehmern verlangt.

1920x1280px_DSF0677

Tagebuch

Jeder bekommt ein eigenes "Tagebuch" welches mit sehr einfachen Methoden, rasch und einfach die tägliche Stimmung festhält.

1920x1280px_DSF0673

Hier sind für die Projektleiterin Andrea Gaunersdorfer besonders die zwischenmenschlichen Verhaltensmuster interessant. Wir kreuzen "smilies" an, die die eigene Stimmung, das eigene Wohlbefinden und das persönliche Stimmungsbarometer zu den anderen Teilnehmern betreffen.

Diese Tagebucheinträge sind persönlich und werden den anderen Teilnehmern nicht zugängig sein.

 

Persönliche Anmerkung:

Für mich, als Leiter dieser Expedition wird es sehr interessant sein, da ich mich während der verschiedenen Ereignisse besser selbst beobachten muss und so Schlüsse für mein Verhalten auf die Gruppe und das Verhalten einzelner Teilnehmer besser verstehen werde. So können Spannungen  und vor allem Missverständnisse, die meist zu unnötig schlechter Stimmung führen, vermieden werden.

Dadurch erhoffe ich mir nicht nur für diese Expedition, sondern auch für Zukünftige mehr Effizienz und ein bessere Leistung von uns allen!

 

Fjällräventasmanian tiger1 logo
Hanwaglogo sagafoto 2010 rot gelb  Hof & Turecek
lichtbild logo