Das Unternehmen yukon Akademie nimmt sich derzeit dem Thema „Risikofaktor Mensch bei Expeditionen“ an und will daher unsere Expedition wissenschaftlich begleiten.

Dabei wird die Expedition bei der Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten begleitet.

Der Mensch, als Expeditionsteilnehmer und Leiter muss multidisziplinäre Voraussetzungen und zahlreiche Kompetenzen erfüllen, vor allem bei unserer geplanten Route in diesem Gebiet, sowie unter Bedingungen, wo Backuplösungen kaum vorhanden sind.

Der Auftraggeber yukon Akademie sammelt unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Gesichtspunkte Daten zu den Bereichen:

  • Durchhaltevermögen
  • Gruppendynamik
  • Entscheidungsfindung
  • Konfliktlösungsverhalten
  • Effekte von Trainings
  • Umgang mit Stress
  • Risiko: Risikoeinschätzung/Bewertung

Projektleiterin:

Andrea Gaunersdorfer

Studentin der Psychologie, Universität Hagen/D mit Spezialisierung Stressmanagement

Unter der Leitung und Supervision von:

Dr.Mag. Angelika Schäffer

oncert-yukon

Klinische-, Gesundheits-, Notfallspsychologin und Expertin für Krisenintervention.

Die Ergebnisse sollen Michael Ocvirk, zertifizierter Risiko Manager (ONR 49003) bei Business Führungskräftelehrgängen und CEO der yukon Akademie helfen, die Performance für diese Zielgruppen weiter zu steigern.

Die wissenschaftliche Begleitung

Alle Teilnehmer werden vor und nach der Expedition bei Einzelinterviews befragt, füllen einen Fragebogen aus und müssen auch während der Reise täglich kurze Aufzeichnungen führen, um möglichst genau über den psychischen Zustand und die Situationseinschätzung jedes Einzelnen im Verlauf der Expedition Bescheid zu wissen.

Das Ergebnis ist natürlich auch für mich (Andreas Piskorz) als Leiter dieses Vorhabens sehr wichtig, um bei zukünftigen Expeditionen die Teilnehmer und mein eigenes Verhalten noch besser einschätzen und auch entsprechend handeln zu können.

Ich erhoffe mir auch für unser Unternehmen proVENTURE wichtige Grundlagen für die Verbesserung verschiedener Seminare, wie z.B. "Verhalten in Notsituationen", welches wir bereits seit einigen Jahren anbieten.

So ist es für uns als Team der Expedition "120 Grad Ost" eine tolle Sache, dass wir für diese Untersuchung ausgewählt wurden.

Fjällräventasmanian tiger1 logo
Hanwaglogo sagafoto 2010 rot gelb  Hof & Turecek
lichtbild logo